Immobilien eine sichere Kapitalanlage?

Grundsätzlich ja, so Gerhard Schaller auf unsere Frage hin, aber…………. Jedes Investment birgt natürlich auch Gefahren in sich, genau dann, wenn man sich über die Konsequenzen für sich nicht im Klaren ist. Das gilt insbesondere natürlich für Immobilien, denn mit dem Erwerb einer Immobilie gehen die meisten Käufer einer Immobilie, natürlich auch einen Kreditvertrag mit einer Bank ein.

Solche Kreditverträge laufen dann oft 10 Jahre bis 20 Jahre, also einen Zeitraum den man in unserer heutigen Zeit kaum noch überblicken kann. Genau deshalb, so Gerhard Schaller vom Unternehmen Sensus Vermögen, will so ein Immobilienkauf gut überlegt sein.

Derzeit ist der deutsche Immobilienmarkt insgesamt “überhitzt”. Hier werden zum Teil dann Kaufpreise bei Immobilien aufgerufen die nicht den wahren Wert der Immobilie widerspiegeln. Oft sind die Immobilien einfach überteuert.

Ich, so Gerhard Schaller, rate derzeit jedem Interessenten der eine Immobilie erwerben will, genau auf den Preis und die Rendite der Immobilie zu schauen. Renditen unter 4% würde ich nicht erwerben, so Gerhard Schaller. Hier muss man dann vielleicht Ballungsgebiete wie München, Berlin, Frankfurt, Hamburg  und Stuttgart ausnehmen. 

PRESSEKONTAKT

Opus Bonum GmbH
Pressestelle

Jordanstraße 12
04177 Leipzig

Website: opus-bonum.de
E-Mail : presse@opus-bonum.de
Telefon: 0700 678 726 68
Telefax: 0700 678 726 68-1